Branchenlösungen

Dieser Bereich beinhaltet komplexe verfahrenstechnische Lösungen für medizinische Einrichtungen, Betriebe der Getränke- und Lebensmittelindustrie, Wasserwerke und Energiezentralen.

Gerade in Krankenhäusern existiert eine Vielzahl von Versorgungsbereichen mit speziellen Anforderungen an die Wasserqualität. Zur Erfüllung dieser Anforderungen bei gleichzeitiger Minimierung von Investitions- und Betriebskosten sind innovative und wirtschaftliche Lösungen gefragt, was zunächst eine genaue Kenntnis der betrieblichen Abläufe voraussetzt.

Durch die langjährige Betreuung komplexer Grünbeck-Anlagen in einer Vielzahl thüringer Krankenhäuser verfügen wir über einschlägige Erfahrungen und die erforderliche Kompetenz in diesem Bereich.

In der Getränke – und Lebensmittelindustrie werden die unterschiedlichsten Wasseraufbereitungstechnologien eingesetzt.

So kommen in der Brauwasseraufbereitung die Verfahren Entkarbonisierung, Entkationisierung, Ionenaustausch und Umkehrosmose zur Anwendung. Brauwasserqualitätsanforderungen und örtliche Gegebenheiten entscheiden über die konkrete Verfahrenstechnik.

Im Bereich öffentliche Wasserversorgung bekommt die Membrantechnik einen immer höheren Stellenwert. Als Membranverfahren kommen je nach Rohwasserzusammensetzung Ultrafiltration und Nanofiltration/Umkehrosmose zur Anwendung.

In Energiezentralen sind typische Aufgabenstellungen der Wasseraufbereitung die Aufbereitung von Wasser als Zusatzwasser für das Speisewasser für Verdampferanlagen zur Erzeugung von Heißdampf sowie die Aufbereitung von Kühlwässern.

Weitere Informationen finden Sie unter dem externen Link: grünbeck